Selbstversuch: Jurassic Park

Ausprobiert | Wie soll man sich momentan anders die Zeit vertreiben als sich einen Film nach dem anderen reinzuziehen? Nach meinem Marvel-Marathon während des ersten Lockdowns, habe ich beschlossen, mich der nächsten epischen Filmreihe zu widmen, der ich davor eher skeptisch gegenübergestanden bin. Ich wollte mich selbst davon überzeugen, ob lebende Dinosaurier in einem Freizeitpark wirklich so lächerlich sind, wie sie klingen.

Von Janine Tremmel

„Jurassic Park“ hat für mich immer zu diesen weltberühmten Filmreihen gezählt, die ich im- mer noch nicht gesehen hatte, weil ich irgendwie gedacht habe, sie würde mir sowieso nicht gefallen.
Naja, ich habe mir kürzlich alle Filme innerhalb eines Wochenendes reingezogen und muss zugegeben, es ist berechtigt, dass sie bis heute zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten gehören. Wieder einmal hat mich Steven Spielberg nicht enttäuscht und auch die anderen Regisseure haben einen ziemlich guten Job gemacht. Wenn man bedenkt, dass der erste Film bereits 1993 erschienen ist, ist es unfassbar wie gut die Animationen sind. Die Dinos sehen wirklich sehr realistisch aus und natürlich werden auch die Spezialeffekte mit der Zeit immer heftiger.
Die paar „Ich greif mir an den Kopf “-Momente wurden von der guten Animation, der Filmmusik und den sehr talentierten Schauspieler*innen wieder ausgeglichen.

Mein persönliches Extra-Schmankerl der neueren Filme:
Chris Pratt in der Hauptrolle! Die Story folgt in jedem Film dem Schema: Es werden Dinos gezüchtet, sie rennen im Endeffekt Amok und die Held*innen des Filmes müssen es irgendwie wieder hinbiegen.
Es klingt so banal, aber ich finde die Filme einfach cool. Sie sind spannend, schön gemacht und angenehm zu schauen. Außerdem veranschaulicht der Film gut, dass wir Menschen andere Lebewesen gerne zu unserem Vergnügen ausnutzen und dass wir immer der schlimmste Feind aller Tiere bleiben werden, egal wie groß und gefährlich sie sind.

Mir haben zwar alle Filme gut gefallen, aber der erste Jurassic Park ist mein absoluter Favorit. Er hat einfach diesen Kultfaktor, den ich extrem liebe. Ich freue mich auch schon sehr auf den nächsten Jurassic World, hoffentlich 2022.

Mein Fazit: Ein absolutes MUSS für alle, die auf spannende Science-Fiction-Abenteuer stehen! #

ALLE FILME:
Jurassic Park (1993) – Steven Spielberg (Amazon Prime Gratis)
Vergessene Welt: Jurassic Park (1997) – Steven Spielberg (Amazon Prime Gratis)
Jurassic Park III (2001) (Amazon Prime Gratis)
Jurassic World (2015) (Amazon Prime zum Leihen oder Kaufen)
Jurassic World: Das gefallene Königreich (2018) (Amazon Prime zum Leihen oder Kaufen)
Extra, jedoch noch nicht ausprobiert: Jurassic Park – Neue Abenteuer (Netflix Serie)
Geplant: Jurassic World: Dominion (2022)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s