N.E.R.D.//Wie entwickelt man eine App?

Nachgefragt | Roswitha Rubel (25) studiert „Entrepreneurship and Applied Management” im letzten Semester an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Seit September 2020 ist sie Teil eines Forschungsteams für die Entwicklung der App „NERD“. Was die kann, warum sie entwickelt wird und welche Aufgaben Roswitha dabei übernimmt, hat sie uns im Interview erzählt.   Von Alina Bauer Als Nerd bezeichnet man einen Menschen, … N.E.R.D.//Wie entwickelt man eine App? weiterlesen

Gewalt im Spiel, Gewalt im Alltag?

Thema / Videospiele, in denen man mit Waffen oder Fäusten tötet, sind beliebt, vor allem unter jungen Menschen. Seit Jahrzehnten herrscht die Debatte, ob gewalttätige Spiele zu gewalttätigem Verhalten führen. Einig ist man sich noch immer nicht. Wir haben uns das Thema genauer angeschaut und mit Igor Miladinovic von der FH Campus Wien gesprochen.   Von Celina Dinhopl und Mehmet Özdemir  Jeweils fünf Spieler*innen in zwei Teams versuchen strategisch das andere Team auszuschalten, bis die Zeit abläuft. Die … Gewalt im Spiel, Gewalt im Alltag? weiterlesen

Im Jugendgefängnis//„Draußen geht’s viel schlimmer ab als drinnen“

Max (18), Adam (19) und Leon (18) sind drei von 66 Insassen der Justizanstalt Gerasdorf. Ihre Namen haben wir für diesen Artikel geändert. Sie haben mit der Klette über das Leben im Gefängnis, fehlende Intimität und den Luxus eines Minimarktes gesprochen.   Von Iris Strasser  Gleich links nachdem man den Raum betritt, gibt es ein kleines Badezimmer mit Waschbecken, Toilette und Spiegel. Die restliche Einrichtung beschränkt sich auf einen Kleiderschrank, einen Tisch und ein Regal … Im Jugendgefängnis//„Draußen geht’s viel schlimmer ab als drinnen“ weiterlesen

Sexismus im Gaming und was dagegen getan werden muss.

Nachgefragt// Sexismus ist überall und soziale Konstrukte machen auch vor der Welt des Online-Gamings nicht halt. Lea Schauer (20), Paula Wintschalek (18) und Mert Kilic (19) erzählen von ihren Erfahrungen und Lösungsvorschlägen. Drei Stimmen aus der Neustädter Gaming-Szene über „Simps“, stöhnende Mitspieler* und soziale Konstrukte.  Von Iris Strasser  Normalerweise sind es „nur“ passive und oberflächliche Kommentare, die sich junge Gamer*innen online anhören müssen. Die 18-jährige Paula erlebte eine Situation, die zeigt, dass die Grenzen … Sexismus im Gaming und was dagegen getan werden muss. weiterlesen

Jugend von gestern//„Vermisse die vielen Wirtshäuser, Kinos und Bars“

Jugend von gestern / In Rosemarie, auch genannt Rosa oder Rosi, Reinhalters Leben drehte sich vieles um die Gastronomie und das Arbeiten, das öffnete ihr auch die eine oder andere Tür. Von Falco-Konzerten bis hin zu Liebesg´schichten und Heiratssachen bekam die heute 63-jährige gelernte Kellnerin einiges in der Stadt mit.  Von Joanna Reinhalter Die gebürtige Steirerin Rosemarie Sommer kam als Baby nach Wiener Neustadt, wo sie 22 Jahre lang am Flugfeld wohnte … Jugend von gestern//„Vermisse die vielen Wirtshäuser, Kinos und Bars“ weiterlesen

Kolumne//Lass‘ uns reden…Das rote Tabu

Wir wollen reden! Mit den Sexualpädagoginnen Martina Gröschl und Katharina Imböck und mit euch. Und zwar um alles rund um Sex, Gender, Menstruation, Geschlechterrollen und mehr. In dieser Ausgabe geht es um die Periode und das starke Tabu, das nach wie vor damit zusammenhängt.  Interview: Stefanie Marek  Wie funktioniert die Menstruation und warum gibt es sie?  Martina Gröschl und Katharina Imböck: Es gibt sie, weil der Körper in … Kolumne//Lass‘ uns reden…Das rote Tabu weiterlesen

Sport und Psyche?//„Es gibt ein gutes Gefühl, alles gegeben zu haben“

Sport-Portrait//Anna Eidler (18) macht seit zehn Jahren Karate, ist mehrfache Staatsmeisterin, belegte bei der Europameisterschaft U18 den 11. Platz und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaft. Wie sie mit Nervosität und Druck im Leistungssport umgeht und was sie motiviert, hat sie der Klette erzählt.  Von Iris Strasser  Leistungssport ist nicht nur anstrengend für den Körper, sondern auch für die Psyche. Wie man es schafft, nicht wahnsinnig zu werden, wenn die … Sport und Psyche?//„Es gibt ein gutes Gefühl, alles gegeben zu haben“ weiterlesen

So sein wie sie: Wenn Depression romantisch wird

Analyse| Serien wie Skins oder 13 Reasons Why werden im Internet dafür kritisiert, psychische Probleme und den Umgang damit zu romantisieren und damit besonders junge Menschen negativ zu beeinflussen. Klette-Redakteurin Celina hat recherchiert und mit einem Jugendlichen gesprochen, der davon betroffen war.   Von Celina Dinhopl  Effy Stonem wirft ihren Bademantel in den Müll und enthüllt ihr Outfit für die Nacht. Sie ist vierzehn und schleicht sich abends raus um auf Partys zu gehen. Ob sie dabei nüchtern bleibt? Selbstverständlich nicht. … So sein wie sie: Wenn Depression romantisch wird weiterlesen

Jugendliche Psyche//“Das wichtigste ist, dass man es ernst nimmt.“

Jugendliche in der Psychiatrie. Seelische Krankheiten sind keine Einbildung. Thema// Sophie und Jan* waren in der psychiatrischen Tagesklinik in Wiener Neustadt. Sie haben uns erzählt, warum und was es gebracht hat. Die Klette hat zu psychischen Problemen von Jugendlichen recherchiert und mit Psychiater David Koller gesprochen. Von Stefanie Marek, Alina Bauer und Lara Karner Früher … Jugendliche Psyche//“Das wichtigste ist, dass man es ernst nimmt.“ weiterlesen

Lass‘ uns reden//Nackte Haut auf Social Media.

Wir wollen reden! Mit Expertin Martina Gröschl und mit euch. Und zwar über alles rund um Sex, Gender, Menstruation, Geschlechterrollen und mehr. In dieser Ausgabe geht es um nackte Haut auf Social Media, weibliche Nippel und Selbstliebe. Vorab: das Gendersternchen (*) hinter „Mädchen“ und „Burschen“ weist darauf hin, dass alle gemeint sind, die sich als … Lass‘ uns reden//Nackte Haut auf Social Media. weiterlesen