Internetbetrug und Scams?

Nachgeschaut/ Warum Internetbetrug nicht immer offensichtlich ist, was Scams sind, und wie man sich davor schützt, hat KLETTE-Redakteurin Joanna für euch recherchiert.  Von Joanna Reinhalter Denkt man an Internetbetrug, glauben viele, dass diese Art von Betrug leicht erkennbar und meist plump gemacht ist. Wenn, dann würden darauf eher ältere Menschen hereinfallen. Das ist falsch. Denn … Internetbetrug und Scams? weiterlesen

Was dürfen Türsteher*innen

Von Lara Karner Die Nachtlokal-Szene in Wiener Neustadt ist groß und vor vielen Nachtlokalen sind Türsteher*innen vorzufinden. Doch was dürfen die eigentlich und was nicht? Bis zu welchem Grad darf Gewalt angewendet werden und welche Personen darf der Einlass in das Lokal untersagt werden? Wichtig zu wissen ist, dass Türsteher*innen das von Lokalinhaber*innen abgeleitete Hausrecht … Was dürfen Türsteher*innen weiterlesen

Luisa und Angel, Helferinnen in der Not

Vor allem Frauen* haben beim Fortgehen regelmäßig mit (sexueller) Belästigung zu kämpfen. Die eigene Sicherheit und der Spaß beim Feiern können einem dadurch leicht abhanden kommen. Aber was kann man auch in Wiener Neustädter Clubs und Bars bei Belästigung tun? Die Klette hat nachgefragt.  Von Celina Dinhopl  Als Marlene (20) mit ihren Freundinnen in Wiener … Luisa und Angel, Helferinnen in der Not weiterlesen

Lass uns über Drogen reden

Kolumne/ Wir wollen reden und zwar mit euch und mit der Wiener Neustädter Jugendberatungsstelle Auftrieb. Die Sozialarbeiter*innen haben unsere Fragen rund um das Thema Drogen beantwortet. Wer trotz Verboten Drogen nimmt, sollte die Risiken kennen und wissen worauf zu achten ist.  Von Iris Strasser Die KLETTE: Sind alle Drogen illegal?  Auftrieb: Bei Drogen denken viele … Lass uns über Drogen reden weiterlesen

Ein unkonventioneller Musikunterricht//„Wer sprechen kann, kann singen.“

Ein unkonventioneller Musikunterricht, ohne Leistungsdruck - dafür mit umso mehr Spaß und Begeisterung.  Ausprobiert |  Da sich diese Ausgabe der Klette ganz der Musik widmet, durfte ein Selbstversuch nicht fehlen. Ich entschied mich dafür, den Gesangsunterricht bei „Mach Krach! Der moderne Musikunterricht“ auszuprobieren, da ich Klavier spiele und mir der Gesang noch viele zusätzliche Möglichkeiten bieten würde. … Ein unkonventioneller Musikunterricht//„Wer sprechen kann, kann singen.“ weiterlesen

Kommentar//Die Escape-Taste: Warum Realitätsflucht nicht schlecht ist

Von Stefanie Marek  Videospiele, Serien, Filme und die sogenannte „Unterhaltungsliteratur“ werden in der „Bildungssprache“ oft ein wenig abwertend mit dem Begriff „Eskapismus“ in Verbindung gebracht. Per Wikipedia-Definition ist Eskapismus, auch Realitätsflucht, Wirklichkeitsflucht oder Weltflucht genannt, die Flucht vor der realen Welt und ihren unerfreulichen Anforderungen in eine bessere Scheinwirklichkeit (zum Beispiel jene in Videospielen, Serien, Filmen und Büchern) bei der das Vergnügen im Vordergrund steht.   Dass der … Kommentar//Die Escape-Taste: Warum Realitätsflucht nicht schlecht ist weiterlesen

 Top Influencer – Wiener Neustadt-Edition 

Influencer sind aus der heutigen Welt kaum noch wegzudenken. Sie sind auf den bekanntesten Social-Media Plattformen unterwegs und teilen dort die schönsten Momente ihres Lebens. Für den folgenden Artikel hat sich Klette-Redakteurin Lara in die Tiefen Instagrams gewagt, um nach einigen der bekanntesten Seiten Wiener Neustadts zu suchen. Sie ist dabei auf zahlreiche interessante Persönlichkeiten gestoßen.   @maxobeyme – Max Weißenböck   Fast 56.000 Abonnenten auf Instagram …  Top Influencer – Wiener Neustadt-Edition  weiterlesen

N.E.R.D.//Wie entwickelt man eine App?

Nachgefragt | Roswitha Rubel (25) studiert „Entrepreneurship and Applied Management” im letzten Semester an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Seit September 2020 ist sie Teil eines Forschungsteams für die Entwicklung der App „NERD“. Was die kann, warum sie entwickelt wird und welche Aufgaben Roswitha dabei übernimmt, hat sie uns im Interview erzählt.   Von Alina Bauer Als Nerd bezeichnet man einen Menschen, … N.E.R.D.//Wie entwickelt man eine App? weiterlesen

Gewalt im Spiel, Gewalt im Alltag?

Thema / Videospiele, in denen man mit Waffen oder Fäusten tötet, sind beliebt, vor allem unter jungen Menschen. Seit Jahrzehnten herrscht die Debatte, ob gewalttätige Spiele zu gewalttätigem Verhalten führen. Einig ist man sich noch immer nicht. Wir haben uns das Thema genauer angeschaut und mit Igor Miladinovic von der FH Campus Wien gesprochen.   Von Celina Dinhopl und Mehmet Özdemir  Jeweils fünf Spieler*innen in zwei Teams versuchen strategisch das andere Team auszuschalten, bis die Zeit abläuft. Die … Gewalt im Spiel, Gewalt im Alltag? weiterlesen