Graffiti-Künstler//“Ich dachte es ist eine eigene Sprache, die ich lernen muss“

Der Sprayer | Für unsere Kultur-Klette wollten wir auch das Thema „Street Art“ nicht außer Acht lassen. Eine der bekanntesten Kunstformen der Straße ist Graffiti. In Wiener Neustadt gibt es leider keine freien Flächen wie in anderen Städten, auf denen man legal sprayen könnte. Aber dennoch gibt es Sprayer. Wir haben einen getroffen, der schon … Graffiti-Künstler//“Ich dachte es ist eine eigene Sprache, die ich lernen muss“ weiterlesen

Küssen auf der Bühne? „Dabei entstehen schwierige Emotionen“

Interview | Nico Dorigatti hat vor elf Jahren mit dem Theaterspielen begonnen. Inzwischen war der Achtzehnjährige regelmäßig auf der Theaterbühne im Neukloster und bis vor kurzem auch in den Schulaufführungen des Babenbergerrings zu sehen.
Außerdem wird bald sein zweites selbstgeschriebenes Stück „Letzte Tage, oder der König, der Narr und die Statue“ aufgeführt.

Ein Thema – Zwei Meinungen: Die Landesausstellung

2 Meinungen | Sie ist allgegenwärtig in unserer Stadt. Jetzt im November geht sie zu Ende. Die Niederösterreichische Landesausstelung hat viel bewegt in Wiener Neustadt, es sogar nachhaltig verändert. Die Antworten auf die Frage "Wie hat dir die Ausstellung gefallen?" fallen innerhalb der Klette-Redaktion jedenfalls unterschiedlich aus.

Film: Vielleicht lieber morgen

Tipp - Film | Der schüchterne Außenseiter Charlie beginnt gerade sein erstes Jahr an der High School. Anfangs hat er noch keine Freunde, aber schnell lernt er den selbstbewussten Senior Patrick und seine Stiefschwester Sam kennen. Charlie wird in ihre Freundesgruppe aufgenommen, was sein Leben komplett auf den Kopf stellt. Der Film „Vielleicht lieber morgen“ … Film: Vielleicht lieber morgen weiterlesen