Die MAI-KLETTE ist online!

Unser Cover-Mensch Katharina Holoubek (26) erzählt uns in der Mai-Klette von ihrem Leben als Schaupielerin und als Jüngste einer kreativen Neustädter Familie. Außerdem hat uns Elisabeth (72) verraten, wie unsere Stadt ohne Merkur-City und ohne Porsche-Siedlung in ihrer Jugendzeit war. Und natürlich haben wir Meinungen zur "Corona-Matura" Außerdem erfahrt ihr wie man Lehrerin wird. Dazu … Die MAI-KLETTE ist online! weiterlesen

Die MÄRZ-Klette ist da!

Heute erscheint diese schöne, neue KLETTE! Im März für euch dabei: Fußballerin Milena "Kimi" Zink, Schlagzeuger Kerim Lechner und ein Blick nach Neuseeland, wo Marie Härting ihr Auslandssemester macht. Leon erzählt von seinem Zivildienst beim Rumtrieb - Mobile Jugendarbeit und Käthe von ihrer Jugend im Neustadt der 70er. Dazu natürlich Tipps und Termine. Ab dieser … Die MÄRZ-Klette ist da! weiterlesen

Buch Tipp: Die Ibiza-Affäre. Innenansicht eines Skandals

Die investigativen Journalisten der Süddeutschen Zeitung, Bastian Obermayer und Frederik Obermaier, veröffentlichten im Mai 2019 ihren nächstes Meisterstück. Nach den Panama Papers nun die Ibiza-Affäre rund um Heinz Christian Strache und Johann Gudenus, die monatelang die Medien dominierte und die letzte österreichische Regierung sprengte. Die Journalisten gewähren tiefe Einblicke in ihre Recherchearbeit und die Treffen … Buch Tipp: Die Ibiza-Affäre. Innenansicht eines Skandals weiterlesen

„Ich kümmere mich um Verstorbene wie um Lebende“

Wie wird man... Bestatter? | Er spielt Football, boxt und kümmert sich in seinem Beruf um tote Menschen: Gregor Gerobel kam schon beim Zivildienst mit Toten in Berührung, heute leitet er sein eigenes Bestattungsunternehmen und bereitet Menschen auf ihre letzte Reise vor. Autorin: Lara Schon als der jetzt 34-jährige seinen Zivildienst bei der Rettung leitete, … „Ich kümmere mich um Verstorbene wie um Lebende“ weiterlesen

Ein Thema – Zwei Meinungen: Wahlen

Meinungen | Am 29. September 2019 fanden in Österreich erneut Nationalratswahlen statt. Wir haben uns gefragt: „Hat die Jugend schon die Schnauze voll vom andauernden wählen?“ Erfreulicherweise mussten wir feststellen, dass Nichtwähler sehr schwierig zu finden sind. Deswegen haben wir eine 18-jährige Jungwählerin und einen 24-jährigen Wähler gefragt, warum sie wählen gehen. Magdalena (18)  Ich … Ein Thema – Zwei Meinungen: Wahlen weiterlesen

Indoor-Kraxeln in Neustadt

Ende Jänner hat in der Pottendorferstraße eine neue Boulderhalle eröffnet und die haben wir jetzt mal persönlich besucht und direkt ausgetestet. Auf 1700 m², wobei 1000m² reine Kletterfläche sind, wird einem ziemlich viel Kletter-Action geboten und das alles ohne Sicherung. Denn beim Bouldern klettert man ohne Kletterseile und Klettergurt in Absprunghöhe

Schnaps und Tschick ab 18: was meint ihr?

Zweite Meinung | Seit diesem Jahr gilt für Jugendliche das Gesetz, gebrannten Alkohol und Tabak erst mir 18 Jahren konsumieren zu dürfen, was früher schon ab 16 erlaubt war. Dies war schon in ganz Österreich der Fall, nur Niederösterreich, Wien und Burgenland hinkten noch hinterher. Wie seht ihr das? Wir haben zwei Burschen aus Wiener Neustadt gefragt, was sie von der Änderung halten.

Vom Zeichner zum Tätowierer

Wie wird man...? | Philipp Trettler (28) aus Wiener Neustadt hat uns erzählt, wie er sich seinen Berufswunsch als Tätowierer verwirklicht hat. „Es ist zwar ein Handwerk, aber eine künstlerische Begabung ist Voraussetzung“.