Ausstellung//Essen wir die Welt?

Ausprobiert | Trotz Lockdown durften wir für die Klette einen Blick in die Ausstellung „Wir essen die Welt“ in Stadmuseum St. Peter an der Speer erhaschen. Für mich war es eine Reise von Burkina Faso über Ecuador bis in den örtlichen Supermarkt und schließlich vor die eigene Haustür.  Von Celina Dinhopl  Eigentlich bin ich der Meinung, dass ich sehr darauf achte, so umweltfreundlich und fair wie möglich … Ausstellung//Essen wir die Welt? weiterlesen

Kolumne//Lass‘ uns reden…Das rote Tabu

Wir wollen reden! Mit den Sexualpädagoginnen Martina Gröschl und Katharina Imböck und mit euch. Und zwar um alles rund um Sex, Gender, Menstruation, Geschlechterrollen und mehr. In dieser Ausgabe geht es um die Periode und das starke Tabu, das nach wie vor damit zusammenhängt.  Interview: Stefanie Marek  Wie funktioniert die Menstruation und warum gibt es sie?  Martina Gröschl und Katharina Imböck: Es gibt sie, weil der Körper in … Kolumne//Lass‘ uns reden…Das rote Tabu weiterlesen

Worum geht’s in der April-Klette?

Nackte Haut trifft in dieser Ausgabe der KLETTE auf nackte Tatsachen! Die Artikel können sich sehen lassen, im Vergleich zu den Themen sind sie oben und unten nicht ohne. Es geht um zunehmende Freizügigkeit auf Social Media, die manche feiern und manche als anzüglich wahrnehmen und es geht um investigativen Journalismus. Leider sind wir in der KLETTE-Redaktion (noch) keine Investigativ-Journalist*innen, dafür aber Georg Eckelsberger vom Dossier-Magazin und … Worum geht’s in der April-Klette? weiterlesen